Wenn sich der Chef bei Kandidaten bewirbt


Seit Jahrzehnten hat sich die Form des Stelleninserates nicht geändert. Dies, obwohl die Arbeitsmärkte zunehmend vom Arbeitnehmer bestimmt werden, vor allem in den technischen Bereichen. Falls deine Firma auch Mühe hat, offene Stellen zu besetzen, ist es vielleicht Zeit, umzudenken. Warum bewirbt sich bei einer offenen Stelle der Chef nicht einmal bei zukünftigen Bewerbern?

Ziel:

Offene Stellen mit valablen Kandidaten besetzen; Employer Branding

 

Zutaten:

  • Einen innovativen Personalchef
  • Mutige Führungskräfte
  • Filmcrew

 

Zubereitung:

  1. Überzeuge eure Geschäftsleitung und die Führungskräfte, dass sie als Unternehmen anders auf dem Arbeitsmarkt auftreten müssen.
  2. Präsentiere ein Rekrutierungskonzept, in welchem dein Unternehmen aktiv auf Kandidaten zugeht.
  3. Engagiere ein professionelles Filmteam, welches die Führungskräfte ins richtige Licht rückt.
  4. Lass die Führungskräfte vor laufender Kamera die Arbeit, das Team und die offene Stelle präsentieren.
  5. Schneide und vertone das Video.
  6. Stelle es auf das eigene Stellenportal.

 

Tipps:

  • Es gibt viele professionelle Videoagenturen, die solche Kurzfilme für euch produzieren.

 

Tipp von Carmen für die Bewerbung des Chefs:

Mitarbeiter kommen wegen des Unternehmens, ihrer Vision von dem, was sie bewegen können und gehen wegen limitierender Vorgaben seitens der Chefs oder weil die Chemie nicht stimmt. Mit einem Chef, der bereit ist, alte Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen, könnt ihr nur gewinnen – die besten Talente und einen Chef, der sich so neu entdeckt. Vielleicht wird er sogar selbst glücklicher im Job? 😉

 

Anekdote aus Carmens Jobleben:

Ich hatte mal einen Chef, der sich im Vorstellungsgespräch als komplett anderer Mensch präsentierte. Als ich dann meinen ersten Tag im Job hatte, dachte ich: „hatte der ne Gehirnwäsche?!“ Das war eine krasse Erfahrung, In 25 Jahren Berufserfahrung bisher so noch nie erlebt. 😉 Kennst du das?

Und: Schreib‘ mir mal an hello@feelgood-at-office.com, wie eure neue Form des Bewerbungsverfahrens läuft. 🙂

Ich wünsche dir mehr feelgood@office

Deine Carmen